1989-1993

Die erste Wahlperiode mit GRÜN in der Gemeindevertretung….

 

Zur Wahl am 12.03.1989 traten wir mit vier KandidatInnen an: 

  1. Peter Balß, Beamter
  2. Daniela Sorg, Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfin
  3. Heinz-Peter Rennertz, Maschinenbau-Techniker
  4. Günther Kaufmann-Ohl, Diplom-Pädagoge

Peter Balß wurde als erster "GRÜNER" mit 140 Stimmen (5.46%) in die Gemeindevertretung Waldsolms gewählt und bildete dort eine 1-Mandats Fraktion.

Auch in den Ortsbeirat von Kraftsolms zog Peter ein und blieb dort bis heute….

Hajo Oesterle war für die GRÜNEN Lahn-Dill Mitglied im Kreisausschuss. 

Inhaltlich ging es in diesen Jahren in Waldsolms um den Bau des Kröffelbacher Kindergartens, den Bau des Golfplatzes mit der Grundwasserproblematik und – wie auch heute noch – um den Bau der Turnhalle!

Während dieser Zeit gaben auch wir GRÜNEN den Anstoß zur Verlängerung der Taunusbahn in den Lahn-Dill Kreis nach Hasselborn und Brandoberndorf.

Wir setzten damals durch, dass die Gemeindevertretung eine entsprechende Eingabe zum Entwurf des Regionalplans Südhessen verabschiedete. Das war der Startschuss zur Realisierung der Taunusbahn, die dann noch Jahre auf sich warten ließ, aber mittlerweile ein wichtiger Standortfaktor für Waldsolms geworden ist!!

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel