Lokale Themen

 

Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen inhaltlichen Schwerpunkte…

Listenaufstellung Kommunalwahl 2016

GRÜNE Kandidatinnen und Kandidaten für Waldsolms gesucht!

Wir Grüne möchten auch in Zukunft aktiv für Waldsolms in der Gemeindepolitik mitmischen und – wie in den letzten 26 Jahren – weiterhin erfolgreich unsere Ideen und Vorstellungen einbringen.

Weiterlesen »

Presseerklärung: Windvorranggebiete per RP-Dekret? Waldsolmser Kommunalpolitiker wundern sich über den Auftritt von Dr. Witteck bei der BI Oberwetz

Eine Reaktion auf den Artikel „Aus für Köhlerberg“ in der WNZ vom 14.09.2014

Regierungspräsident Dr. Witteck und der Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer besuchten im September die Bürgerinitiative gegen Windkraft in Oberwetz  –  und verkündeten gemeinsam das Aus für den Köhlerberg als Windkraftstandort. Dieser Auftritt verwundert Waldsolmser Gemeindevertreter und ruft Zweifel am Verfahren der Aufstellung des Teilregionalplans hervor.

Weiterlesen »

100% Erneuerbare Energie für Waldsolms

100 % Erneuerbare Energie für Waldsolms

In der ersten Sitzungsperiode 2012 fasste die Gemeindevertretung mit großer Mehrheit den Beschluss, bis zum Jahr 2030 die Energieversorgung auf erneuerbare Energien umzustellen. Lesen Sie hier den gemeinsamen Antrag von den Blauen, der SPD, der CDU und uns GRÜNEN:

Antrag der Fraktionen: Die Blauen, B90/Grüne, CDU, SPD

Die Gemeindevertretung möge beschließen:

Die Gemeinde Waldsolms gibt sich das Leitbild einer zu 100 % mit Erneuerbaren Energien versorgten Kommune. Bis spätestens zum Jahre 2030 soll die von Privathaushalten, Wirtschaft, Verwaltung und sonstigen Verbrauchern/innen benötigte und verbrauchte Energie zu 100 Prozent lokal vor Ort gewonnen werden (Strom und Wärme).
Um dieses Ziel schrittweise zu erreichen, werden
•    die Energieeffizienz
•    die Einsparung von Energie
•    und der Ausbau der Erneuerbaren Energien
konsequent gefördert.

Weiterlesen »

Kommunalwahl 2011

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen…

Mit sensationellen 13.7 % konnten wir unser Ergebnis mehr als verdoppeln. Dadurch können wir jetzt mit vier Gemeindevertretern im Parlament unsere Arbeit fortsetzen.

Weiterlesen »

Windkraft

Wie stehen die GRÜNEN zur Windkraft in Waldsolms??

Wir wollen den Ausbau regenerativer Energien in Waldsolms!

Atomkraft und fossile Energien haben ausgedient!! Wie wollen wir späteren Generationen erklären, dass wir trotz der Risiken solange auf Atomstrom setzten? Dass wir trotz Klimaänderung und immer kleiner werdender Reserven von Kohle, Öl und Gas nicht auf erneuerbare Energien umstellten – obwohl die Techniken zur Verfügung standen?

Weiterlesen »

100 Kommunen

100 Kommunen für den Klimaschutz

Der folgende Antrag wurde in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Sitzungsrunde im August 2010 von uns vorgetragen. Die Auschussmitglieder reagierten auf das Projekt des Landes Hessen sehr zurückhaltend und ablehnend.
'Zu diffus', 'keinen erkennbaren Nutzen' oder 'da machen wir doch schon konkrete Schritte …' war der Tenor aus der Runde. Im Kontrast zu den CDU-Vertretern, die die Kampagne der eigenen Landes-Regierung in die Nähe eines 'Schaufensterprojektes' rückte, ermunterte die SPD-Fraktionsspitze trotz Ablehnung des Antrags, zu weiteren Impulsen, zum Beispiel im Rahmen des Tages der Nachhaltigkeit.
Unseren Antrag an die Gemeindevertretung haben wir unter diesen Vorzeichen zurückgezogen. Wir bleiben an der Sache dran und werden das Thema Klimaschutz erneut in die Diskussion der Gemeindegremien einbringen.

Peter Balss, Fraktionsvorsitzender

Weiterlesen »

mystage

Polizeigroßeinsatz in Brandoberndorf

Am 15.08.2010 löste ein Konzert der Hooligan-Band Kategorie C in der Brandoberndorfer Disco 'mystage' einen Großeinsatz der Polizei aus. Obwohl es zu keinen direkten Gewalttätigkeiten kam, sorgten die seit dem Nachmittag in Bahnhofsnähe versammelten Anhänger der Band, die z. T. durch ihre Kleidung und das Gröhlen entsprechender Parolen eindeutig der rechten Szene zuzuordnen waren, für Angst und Schrecken in der Bevölkerung. Unter diesem Eindruck wurde tags darauf eine Erklärung formuliert, die gleich von allen Waldsolmser Parteien unterzeichnet wurde.

Ziel war es, der Betreiberin der Discothek klarzumachen, dass die Waldsolmser Bürger es nicht hinnehmen würden, wenn mit entsprechenden Veranstaltungen die Gemeinde sich schleichend zum Nazi-Treffpunkt entwickeln sollte.

Hier der Wortlaut der Erklärung, die am 19.08. in den Waldsolmser Nachrichten erschien.

 

Weiterlesen »

Bürgerphotovoltaik

 

Bürgerphotovoltaik für Waldsolms?

Seit längerem setzen wir GRÜNE uns dafür ein, Möglichkeiten einer Bürgerphotovoltaikanlage in Waldsolms auszuloten.

Zu unserem Unverständnis lehnte dagegen neulich der Gemeindevorstand den Vorschlag und das Konzept eines Energieunternehmens zur Errichtung und zum Betrieb einer solchen Anlage ohne weitere Prüfung und ohne Beteiligung der Gemeindegremien ab. Deshalb stellen wir zur Gemeindevertretersitzung am 29.04.08 folgenden Antrag:

 

Weiterlesen »

Klimaschutz in Waldsolms

GRÜNER Antrag zum Klimaschutz angenommen!!

In der Gemeindevertretersitzung am 19.09.07 wurde unser Antrag zum Klimaschutz mit sieben Ja-Stimmen und fünfzehn Enthaltungen einstimmig angenommen! Es gab erfreulicherweise keine Gegenstimmen, aber die vielen Enthaltungen dämpfen die Freude darüber etwas!

Während die BLAUEN, die FWG und Teile der CDU-Fraktion mit uns für die Selbstverpflichtung der Gemeinde zum Klimaschutz stimmten, konnten sich die SPD und die Mehrheit der CDU unserem Antrag nicht anschließen und enthielten sich.

Der Antrag wurde so zwar angenommen. Das deutliche Zeichen, das vom Gemeindeparlament durch eine Mehrheitsentscheidung hätte ausgehen können, verpuffte aber leider durch die vielen zögerlichen Enthaltungen. Diese hielten ein solches Bekenntnis der Gemeinde für überflüssig.

Dazu passte die ablehnende Haltung der Parlamentsmehrheit zum Antrag der Blauen auf eine Erweiterung der gemeindeeigenen Photovoltaikanlagen in der gleichen Sitzung.

Wir bleiben gespannt, welchen Stellenwert Energiefragen und Klimaschutz tatsächlich in Zukunft haben werden…

 

   


In der Sitzung der Gemeindevertretung am 19.09.2007 stellte unsere Fraktion einen Antrag, der Klimaschutzmaßnahmen in Waldsolms zukünftig einen größeren Stellenwert einräumen sollte.

PRESSEERKLÄRUNG 03.09.2007

 

Hier der Wortlaut des Antrags und seine Begründung:

 

Fraktionsantrag BÜNDNIS 90 / Die GRÜNEN

„Klimaschutz in Waldsolms“

Die Gemeindevertretung möge als kommunale Selbstverpflichtung beschließen, dass Energieeinsparung und Klimaschutz in Waldsolms künftig gleichrangig mit wirtschaftlichen Erwägungen berücksichtigt werden. Bei Entscheidungen über Anschaffungen oder Modernisierungen soll klimafreundlichen Varianten, wenn wirtschaftlich vertretbar, der Vorzug gegeben werden. Hiermit nimmt die Gemeindevertretung und die Gemeindeverwaltung ihre Vorbildfunktion an und trägt dazu bei, dass die von der Bundesregierung gesteckten Klimaschutzziele erreicht werden können.

Begründung

Die Koalitionsvereinbarung der Bundesregierung sieht vor, dass Deutschland bis zum Jahr 2020 seine Treibhausgasemissionen um 40 % (bezogen auf das Jahr1990) reduzieren soll. Dieses ehrgeizige Ziel kann jedoch nur erreicht werden, wenn große Anstrengungen in allen Bereichen der Gesellschaft unternommen werden. Hierzu gehört vor allem, dass Klimaschutz auch bei den Akteuren vor Ort ein Leitthema wird. Die Gemeindeverwaltung kann hier durch eigene Aktivitäten und gezielte Motivation der Bürger eine Vorbildfunktion einnehmen und somit ihren Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten und gleichzeitig mit gutem Beispiel voran gehen.
Konkrete Vorschläge, wie weitere Schritte auf diesem Weg aussehen könnten, sind unten angefügt. Sie sind nicht Bestandteil des Antrags.

 

Weiterlesen »

Termine

Unsere Treffen finden – in der Regel – am zweiten Dienstag eines Monats statt Nächste GRÜNE Termine: Datum Veranstaltung Dienstag, 14.06.16, 20:00 Sitzung Ortsverein in der Pizzeria daVinci, Brandoberndorf:  – …

Weiterlesen »