Themen

Listenaufstellung Kommunalwahl 2016

GRÜNE Kandidatinnen und Kandidaten für Waldsolms gesucht!

Wir Grüne möchten auch in Zukunft aktiv für Waldsolms in der Gemeindepolitik mitmischen und – wie in den letzten 26 Jahren – weiterhin erfolgreich unsere Ideen und Vorstellungen einbringen.

Weiterlesen »

Presseerklärung: Windvorranggebiete per RP-Dekret? Waldsolmser Kommunalpolitiker wundern sich über den Auftritt von Dr. Witteck bei der BI Oberwetz

Eine Reaktion auf den Artikel „Aus für Köhlerberg“ in der WNZ vom 14.09.2014

Regierungspräsident Dr. Witteck und der Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer besuchten im September die Bürgerinitiative gegen Windkraft in Oberwetz  –  und verkündeten gemeinsam das Aus für den Köhlerberg als Windkraftstandort. Dieser Auftritt verwundert Waldsolmser Gemeindevertreter und ruft Zweifel am Verfahren der Aufstellung des Teilregionalplans hervor.

Weiterlesen »

100% Erneuerbare Energie für Waldsolms

100 % Erneuerbare Energie für Waldsolms

In der ersten Sitzungsperiode 2012 fasste die Gemeindevertretung mit großer Mehrheit den Beschluss, bis zum Jahr 2030 die Energieversorgung auf erneuerbare Energien umzustellen. Lesen Sie hier den gemeinsamen Antrag von den Blauen, der SPD, der CDU und uns GRÜNEN:

Antrag der Fraktionen: Die Blauen, B90/Grüne, CDU, SPD

Die Gemeindevertretung möge beschließen:

Die Gemeinde Waldsolms gibt sich das Leitbild einer zu 100 % mit Erneuerbaren Energien versorgten Kommune. Bis spätestens zum Jahre 2030 soll die von Privathaushalten, Wirtschaft, Verwaltung und sonstigen Verbrauchern/innen benötigte und verbrauchte Energie zu 100 Prozent lokal vor Ort gewonnen werden (Strom und Wärme).
Um dieses Ziel schrittweise zu erreichen, werden
•    die Energieeffizienz
•    die Einsparung von Energie
•    und der Ausbau der Erneuerbaren Energien
konsequent gefördert.

Weiterlesen »

Kommunalwahl 2011

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen…

Mit sensationellen 13.7 % konnten wir unser Ergebnis mehr als verdoppeln. Dadurch können wir jetzt mit vier Gemeindevertretern im Parlament unsere Arbeit fortsetzen.

Weiterlesen »

Windkraft

Wie stehen die GRÜNEN zur Windkraft in Waldsolms??

Wir wollen den Ausbau regenerativer Energien in Waldsolms!

Atomkraft und fossile Energien haben ausgedient!! Wie wollen wir späteren Generationen erklären, dass wir trotz der Risiken solange auf Atomstrom setzten? Dass wir trotz Klimaänderung und immer kleiner werdender Reserven von Kohle, Öl und Gas nicht auf erneuerbare Energien umstellten – obwohl die Techniken zur Verfügung standen?

Weiterlesen »

liste

Kommunalwahl 2011

Presseerklärung 22.12.2010

Waldsolmser Grüne in den Startlöchern

Klicken Sie hier zum Artikel "Peter Balß ist der Spitzenkandidat" der WNZ vom 28.12.2010

Auf einer Mitgliederversammlung im Brandoberndorfer „Deutschen Haus“ stellte der Ortsverband Waldsolms von Bündnis 90/ Die Grünen seine Kandidaten-Liste für die Wahl zur Gemeindevertretung auf. Zuvor wurde eine erfolgreiche Bilanz der letzten Wahlperiode gezogen.

Durch einen Grünen Parlamentsantrag wurde gleich zu Beginn ein wichtiger Anstoß für die inzwischen fertig gestellte Vernetzung der Ortsteile mit Radwegen gegeben. Das Thema „Erneuerbare Energien“ und Energieeinsparung ist seit Jahren ein Dauerthema in der Gemeinde und wurde auch durch Grüne Anträge immer wieder unterstützt. Das vor kurzem abgeschlossene SILEK-Projekt, bei dem Waldsolms Vorreiter in der Region war, profitierte durch die aktive Mitarbeit grüner Mitstreiter in den Arbeitskreisen. Der Vorstand, Hans-Jürgen Bergmann, Dietmar Simmering und Stephan Paschke, äußerte die Hoffnung, dass die im SILEK-Prozess entwickelten guten Projektideen zu Biotopvernetzung und Landwirtschaft, Hochwasserschutz und Gewässerrenaturierung nun auch mit der Unterstützung aller Beteiligten umgesetzt werden können.

Bei den Waldsolmser Grünen, immerhin seit 1989 ununterbrochen im Parlament, bahnt sich ein personeller Wechsel an: Bio-Landwirt Wolfgang Busch zieht sich nach 14 Jahren in der Gemeindevertretung zurück und kandidiert nur noch für den Ortsbeirat Brandoberndorf. Fraktionschef Peter Balß wird in der nächsten Wahlperiode also voraussichtlich mit neuen Kollegen arbeiten können; denn dass die bisherigen zwei Mandate wieder mindestens gewonnen werden würden, daran bestand in der Mitgliederschaft wenig Zweifel. Angesichts des derzeitigen bundespolitischen Trends und mit einem gesunden Optimismus ausgestattet, hoffen die Waldsolmser Grünen sogar auf ein zusätzliches Mandat. Schließlich wurden in Waldsolms im kreisweiten Vergleich bei den letzten Landtags- und Bundestagswahlen hervorragende Ergebnisse erzielt.

Für die Gemeindevertretung kandidieren:

Peter Balß, Patrick Siewert, Karsten Kromm, Hans-Jürgen Bergmann, Dietmar Simmering, Kornelia Bergmann, Stephan Paschke, Günther Kaufmann-Ohl und Bettina Ohl.

Für den Ortsbeirat Brandoberndorf treten Wolfgang Busch, Günther Kaufmann-Ohl, Dietmar Simmering, Patrick Siewert und Michael Koepsell an.

In Hasselborn kandidieren Hans-Jürgen und Kornelia Bergmann,

in Kraftsolms Peter Balß und in Griedelbach Karsten Kromm für die Ortsbeiräte.

 

Weiterlesen »

Kommunalwahl 2016

Waldsolmser Grüne Kandidaten Auf einer Mitgliederversammlung im Brandoberndorfer „Deutschen Haus“ stellte der Ortsverband Waldsolms von Bündnis 90/Die Grünen am 15.12.2015  seine Kandidaten-Liste für die Wahl zur Gemeindevertretung auf. Zuvor wurde…

Weiterlesen »

100 Kommunen

100 Kommunen für den Klimaschutz

Der folgende Antrag wurde in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Sitzungsrunde im August 2010 von uns vorgetragen. Die Auschussmitglieder reagierten auf das Projekt des Landes Hessen sehr zurückhaltend und ablehnend.
'Zu diffus', 'keinen erkennbaren Nutzen' oder 'da machen wir doch schon konkrete Schritte …' war der Tenor aus der Runde. Im Kontrast zu den CDU-Vertretern, die die Kampagne der eigenen Landes-Regierung in die Nähe eines 'Schaufensterprojektes' rückte, ermunterte die SPD-Fraktionsspitze trotz Ablehnung des Antrags, zu weiteren Impulsen, zum Beispiel im Rahmen des Tages der Nachhaltigkeit.
Unseren Antrag an die Gemeindevertretung haben wir unter diesen Vorzeichen zurückgezogen. Wir bleiben an der Sache dran und werden das Thema Klimaschutz erneut in die Diskussion der Gemeindegremien einbringen.

Peter Balss, Fraktionsvorsitzender

Weiterlesen »

mystage

Polizeigroßeinsatz in Brandoberndorf

Am 15.08.2010 löste ein Konzert der Hooligan-Band Kategorie C in der Brandoberndorfer Disco 'mystage' einen Großeinsatz der Polizei aus. Obwohl es zu keinen direkten Gewalttätigkeiten kam, sorgten die seit dem Nachmittag in Bahnhofsnähe versammelten Anhänger der Band, die z. T. durch ihre Kleidung und das Gröhlen entsprechender Parolen eindeutig der rechten Szene zuzuordnen waren, für Angst und Schrecken in der Bevölkerung. Unter diesem Eindruck wurde tags darauf eine Erklärung formuliert, die gleich von allen Waldsolmser Parteien unterzeichnet wurde.

Ziel war es, der Betreiberin der Discothek klarzumachen, dass die Waldsolmser Bürger es nicht hinnehmen würden, wenn mit entsprechenden Veranstaltungen die Gemeinde sich schleichend zum Nazi-Treffpunkt entwickeln sollte.

Hier der Wortlaut der Erklärung, die am 19.08. in den Waldsolmser Nachrichten erschien.

 

Weiterlesen »